Sie sind hier: Berichte Hauptversammlung 2012  
 BERICHTE
Hauptversammlung 2017
Hauptversammlung 2016
Hauptversammlung 2015
Hauptversammlung 2013
Hauptversammlung 2012
Hauptversammlung 2010
Hauptversammlung 2009
Hauptversammlung 2008
Hauptversammlung 2007
Hauptversammlung 2005

HAUPTVERSAMMLUNG 2012
 

Am 23.02.2013 fand im Züchterheim die Jahreshauptversammlung 2012 des Kleintierzüchtervereins Wolfschlugen statt.

Pünktlich eröffnete der Vorstand Rolf Stoll die Hauptversammlung,
zahlreiche Züchter konnte er im Vereinsheim willkommen heißen.
Ein besonderer Gruß galt Bürgermeister Matthias Ruckh und dem Kreisvorsitzenden Manfred Rieck.
Nach dem Gedenken an den im vergangenen Jahr verstorbenen
Ehrenmitglied Willi Bauer folgte der
Bericht des 1. Vorsitzenden.
In seinem Rückblick auf das Jahr 2012 streifte er die zahlreichen Aktivitäten, Veranstaltungen und Arbeitsdienste im Verein.
Leiter musste er auch von einem größeren Wasserrohrbruch in der Zuchtanlage berichten.
Ein besonderer Dank geht hier an die Firma Schneider , die uns kurzfristig half den Rohrbruch zu beheben.
Der Kassier Reiner Thumm konnte von einer erfreulichen Kassenlage berichten.
Danach gaben die restlichen Funktionäre ihre Berichte über das ereignisreiche Zuchtjahr 2012 ab.
Durchgeführt wurden 2012 folgende Veranstaltungen:
Jungtierschau mit Sommerfest und Hobbyausstellung.
Lokalschau in der Turn und Festhalle
Sommerferienprogramm (Kinder) in der Zuchtanlage
Sommerferienprogramm (Senioren) in der Zuchtanlage.
Auserdern wurden viele auswärtige Ausstellungen besucht.

Auszüge aus den Berichten entnehmenn Sie den Berichten der Zuchtwarte

Kassenprüferin Doris Vogt bescheinigte eine tadellose Kassenführung und empfahl der Versammlung die Entlastung des Kassiers.
Der Kreisvorstand Manfred Rieck beantragte für die gesamte Vorstandschaft die Entlastung
Die Entlastung wurde jeweils einstimmig erteilt.

Turnusgemäß standen die Wahlen einiger Funktionäre an:
Die Wahlen brachten folgendes Ergebnis
1.Vorstand: Rolf Stoll
Schriftführer: Peter Bauknecht
Zuchtwart Geflügel: Wilhelm Bauer
Zuchtwart Kaninchen: Christopher Klaus
Zuchtbuchführer: Frank Borkowski
Tätowiermeister: Eberhard Vogt
Jugendleiterin: Lydia Stoll
Kassenprüferin: Doris Vogt

Im Anschluss nahm Bürgermeister M. Ruckh die Ehrungen verdienter Mitglieder vor.
Geehrt wurden:
für 40 Jahre Vereinszugehörigkeit
Helmut Knapp und Rolf Stoll
für 50 Jahre Vereinszugehörigkeit
Erhard Dieterich, Gerhard Pecha, Karlheinz Schäfer, Richard Schober, Erwin Stoll, Werner Stoll
für 60 Jahre Vereinszugehörigkeit
Ernst Balz
für 70 Jahre Vereinszugehörigkeit
Otto Buck

Neu aufgenommen in den Verein wurde
Heike Mutschler
und von der Jugendgruppe zu den aktiven wurden übernommen
Timo Borkowski und Luca Seibold

Termine für das Jahr 2013

27/28.07.2013 Jungtierschau mit Sommerfest und Hobbyausstellung.
(Bei der Hobbyausstellung können auch Nichtmitglieder, rassenlose Tiere ausstellen.)
22.09.2013 Clubjungtierschau der Schautauben im Vereinsheim
08/09.11.2013 Lokalschau in der Turn und Festhalle
9.2013 Sommerferienprogramm Kinder + Senioren
4/5.01.2014 Kreisschau in der Turn und Festhalle in Wolfschlugen

Beim Punkt Verschiedenes kamen von den anwesenden Mitglieder einige gute Anregungen
für das Zuchtjahr 2013

R.Thumm




Zuchtwartberichte

Aus den Berichten unserer Zuchtwarte bei der Hauptversammlung 2012
Die eigentliche Aufgabe unseres Vereines besteht darin Tiere zu züchten und Sie zur Schau stellen.
Dies konnte im vergangenen Jahr hervorragend umgesetzt werden.
Eine großartige Grundlage bietet dazu unsere Zuchtanlage, wo ein Großteil unserer Tiere gezüchtet wird.

So beschickten zahlreiche Züchter auswärtige Ausstellungen mit großem Erfolg:
Hervorzuheben ist der Besuch und die Beschickung der Europaschau in Leipzig
11 Aussteller zeigten auf der Größten Schau aller Zeiten mit fast 100 000 Tieren, 55 Tiere

Bei der Deutschen Meisterschaft der Rassentaubenschau in Nürnberg
stellten zwei Züchter aus.
Dragutin Vujnovic und Wilhem Bauer.
Beide Züchter wurden mit dem höchsten Preis (VDT-Band) Ihrer Rasse ausgezeichnet.
Wilhelm Bauer wurde außerdem mit seinen Süddeutsche Blassen, belatscht gelbfahl
Deutscher Meister




 

Süddeusche Blassen belatscht gelbfahl 




 

Wilhelm Bauer stellte außerdem auf der Schweizer Nationalen Taubenausstellung aus und erzielte mit seiner Kollektion Süddeutschen Blassen die beste Gesamtkollektion aller Aussteller.

17 Züchter mit 96 Tieren beteiligten sich bei der Landesschau für Geflügel und Kaninchen in Ulm
Landesmeister bei Kaninchen wurde
Gert Überschär mit Englischen Schecken schwarz weis
und Ernst Balz Englischhe Schecken dreifarbig
Einen Landssieger stellte dort Peter Bauknecht mit Thüringer.

Kreismeister bei der Kreisschau in Neuhausen/Filder wurden
Peter Bauknecht, Frank Borkowski, Reiner Thumm, Erhard Dieterich und Rolf Stoll
außerdem errang Rolf Stoll auch den Leistungspreis auf die 6 besten Tiere bei Geflügel.

Auf der Stauferschau in Heiningen erhielt Rolf Stoll das Stauferband für seine Zwerg Rheinländer schwarz.

Bei der 5. Schwäbischen Taubenschau in Steinenbronn stellte Wilhelm Bauer gleich 4 Tiere mit vorzüglich welche mit dem Steinenbronner Band ausgezeichnet wurden.
Außerdem stellten einige Züchter ihre Tiere bei den ihren Spezialclub´s aus.

Die Durchführung unser Jungtierschau mit angeschlossener Hobbyausstellung war ein riesen Erfolg.
Bei der Hobbyausstellung konnten auch Nichtmitglieder rassenlose Tiere zur Schau stellen.
26 Kinder stellten ihre Lieblinge zur Schau.
Ein Amtierender Preisrichter bewertete die Tiere nach deren Pflege und Zustand und Herr Bürgermeister Ruckh nahm die Siegerehrung vor.
Auch in diesem Jahr möchten wir die Hobbyausstellung durchführen und zwar am 27.07.2013

Bei der Lokalschau standen 441 Tiere in 61 Rassen und Farbenschlägen.
Sie ist damit eine der größten in unserem Landesverband.
Auch die Vereinsmeisterschaft wurde bei der Lokalschau durchgeführt.
Mit folgendem Ergebnis:
Vereinsmeister Wassergeflügel

1. Schober Gustav mit Smaragdenten,
2.Hermann Geiger mit Zwergenten weiß.
Vereinsmeister Tauben
1. Bauer Wilhelm mit Süddeutschen Blassen belatscht
2. Vogt Eberhard mit Thüringer Flügeltauben blau
3. Bauer Wilhelm mit Süddeutsche Latztauben schwarz
Vereinsmeister Geflügel
1. Erhard Dieterich, Zwerg-Wyandotten gestreift
2. Rolf Stoll, Zwerg-Rheinländer schwarz
3. Thomas Stoll, Zwerg-Wyandotten silberfarbig.
Jugendvereinsmeister Geflügel
1. Borkowski Timo, Zwerg-Cochin gold-weizenfarbig.
Vereinsmeister Kaninchen
1. Frank Borkowski, Deutsche Kleinwidder wildfarben.
2. Gert Überschär, Englische Schecken schwarz-weiß 388,0 P.
3. Reiner Thumm, Hermelin RA
Jugendvereinsmeister Kaninchen
1. Luca Seibold, Holländer schwarz-weiß
2. Kristina Kirn, Kleinsilber graubraun
Bestes Tier Jugend
Kristina Kirn Kleinsilber grau braun
So kann man auf ein sehr erfolgreiches Zuchtjahr 2012 zurückblicken und hoffen dass wir 2013 an die Erfolge anknüpfen können.
RTh




 

Bick in die Versammlung 




 



 

Die anwesenden Jubilare von li.nach re. Rolf Stoll, Gerhard Pecha, Karl-Heinz Schäfer, Erwin Stoll, Erhard Dieterich, Ernst Balz und Bürgermeister Matthias Ruckh




Druckbare Version